Mein Name ist Peggy-Magdalena, komme aus Österreich und lebe seit 17 Jahren in meiner persönlichen Wahlheimat Schweiz. Ich bin angehende Heilpraktikerin in Psychotherapie, ausgebildete Hypnotiseurin, spezialisiert auf Schmerz und Traumata. Gleichzeitig betätige ich mich als Meditationsleiterin und biete in meiner Praxis „Mandalia“ Integrale Therapie& Aura Chirugie an. Meine Leitmottos sind:

 

"Deine Seele kennt immer einen Weg zur inneren Heilung, die Kunst besteht darin den Verstand zum Schweigen zu                                                                             bringen."                                                                        

  &

"Probleme kann man nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind" (v. Einstein)

 

Durch einen heftigen Schicksalsschlag 2007 und  durch die letzte Operation 2015 war ich vor allem seitdem lange Zeit eingeschränkt und konnte nicht mehr meiner alltäglichen Tätigkeit nachgehen, so habe ich zu meiner Fähigkeit gefunden, meine Elfen, Feen und Engel aus Filz herzustellen. Das Material und die Farben des Filzes hatten mich schon immer fasziniert und begeistert und so habe ich mir übers Internet einige Techniken angeeignet, woraus schnell meine ersten kleinen Schutzengel entstanden sind. Die Wesen, die aus dem Filz geboren wurden, sind schnell auf sehr gute Resonanz gestoßen und so entwickelte ich mein Handwerk weiter fort. Da sich die Techniken des Trockenfilzen  auch gut einhändig respektive in adaptierten Bewegungen bewältigen lassen, auf was ich aufgrund meiner Behinderung angewiesen bin, war mein neues Hobby geboren.

Nach einer Einladung zum "Schnuppern" bei einem Weihnachtsmarkt mit manueller Hilfe und des Verschenken meines dritten Engels war ich durch ein klares Feedback darin bestärkt, dass die Feen unter die Leute wollten und die Nachfrage da war.

Die Inspiration für meine Kreationen entspringt aus der Mythologie, der Natur und aus der Meditation, somit verbinden sich die Dinge, die mir am Herzen liegen. Die Ideen entstehen intuitiv und während des Entstehungsprozesses der einzelnen Wesen. Während des Schaffens entsteht durch die zärtlichen Streichbewegungen der Filz Verarbeitung eine fast innige Beziehung  zu den Engeln und das Gefühl zeigt mir wann meine „Babys“ komplett sind und bereit sind in die Welt  zu gehen.

 

Die Arbeit mit den Feen entschleunigt meinen Alltag und es macht mir ungemein Freude meine „Kinder“ unter die Leute zu bringen. Jeder Elf hat seine individuelle Persönlichkeit und spricht wiederum andere Menschen an.

 

Ich fertige die Engel auch individuell auf Bestellung an und ich lade sie auch bei Bedarf energetisch auf.

                                                      

                                                                                                    In Verbundenheit

                                                                                                                    Peggy-Magdalena